Landshuter Hochzeit - Dia-Niederbayern

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Städte/Kultur > Kulturelle Veranstaltungen

Landshuter Hochzeit - Das größte historische Schauspiel in Europa

HALLLOOO in Landshut - die nächste Landshuter Hochzeit findet Juni/Juli 2013 statt
Die Landshuter Hochzeit ist das größte historische Schauspiel in Europa.
Alle vier Jahre schlüpfen 2.000 Landshuterinnen und Landshuter in originalgetreue historische Kostüme.
Mit einstimmigen "HALLLOOO !" begrüßen Darsteller und Zuschauer Gäste aus der ganzen Welt.
Die Hochzeit der damals 16jährigen polnischen Königstochter Hedwig mit dem Landshuter Herzog Georg dem Reichen
im Jahr 1475 war das größte Fest im ausgehenden Mittelalter.
Die mächtigsten Fürsten des Reiches, unter ihnen Kaiser Friedrich III. und sein Sohn Maximilian waren unter den
erlauchten Gästen.
Die Trauung vollzog der Erzbischof von Salzburg in der Martinskirche.

Veranstaltungen während der Landshuter Hochzeit

Historischer Festzug (jeweils Sonntag)Fest- und Tanzspiele im Rathausprunksaal
Mummenschanz
Ritterspiele
Spiele im "nächtlichen Lager"
Straßentheater und Auftritte Kostümierter in der Landshuter Altstadt (abends)

Ein Blick hinter die Kulissen

Das strahlende Lächeln der Braut trügt:
Natürlich war die Fürstenhochzeit von 1475 eine rein politische Heirat, die das damals christliche Abendland vereinte.
Die Braut sprach bei ihrer Ankunft in Landshut kein Wort Deutsch, ebenso sprach der Bräutigam kein Polnisch.
Herzog Georg zeigte wenig Interesse an seiner jungen Frau, die die meiste Zeit alleine in Burghausen bzw.
auf der Burg Trausnitz verbrachte und sehr jung verstarb.
Manch einer vermutet, an gebrochenem Herzen.

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü